Die Peter-Hille-Schule, städtische Realschule der Stadt Nieheim, ist eine gebundene Ganztagsschule. Alle Schülerinnen und Schüler sind im Rahmen dieser Organisati­onsform verpflichtet, an mindestens drei Wochentagen für jeweils sieben Zeitstunden an den ganztä­gigen Angeboten der Schule teilzunehmen.

Innerhalb dieses Zeitrahmens findet unser Ganztagsbetrieb für die Jahrgänge 5 – 7 an drei Tagen, für die Jahrgänge 8-10 an vier Tagen statt. An diesen Tagen liegen jeweils vier Unterrichtsstunden vor der 60-minütigen Mittagspause und zwei Unterrichtsstunden nach der Mittagspause im Stundenplan. Wie an vielen anderen Schulen ist der Dienstagnachmittag unterrichtsfrei. Zu diesem Zeitpunkt fin­den Konferenzen, Dienstbesprechungen, Teamsitzungen und Fortbildungsveranstaltungen des Kolle­giums statt.

Die pädagogisch-organisatorische Grundform unserer Schule ist die einer Ganztagsschule, in der das gemeinsame Lernen aller Schülerinnen und Schüler in erweiterter Schulzeit im Vordergrund steht, eine lern- und schülergerechte Rhythmisierung sowie eine Verzahnung von Unterricht und erweiter­ten Lern- und Freizeitangeboten vorgenommen wird. Zum Ganztagsangebot gehören an unserer Schule Arbeitsgemeinschaften, Lernzeit zur Erledigung von Hausaufgaben, Klassenlehrerstunden, Mittagspausenangebote (Spielgeräte), Projekte und Fördermaßnahmen. Der fast ausschließliche Ein­satz von Lehrerinnen und Lehrern sowie der Sozialarbeiter führen zu einer hohen personellen Konti­nuität.

Mehr Informationen zum Ganztag fionden Sie unter folgenden Links:

http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Schulsystem/Ganztagsbetreuung/

http://www.nrw.ganztaegig-lernen.de/ganztagsschule-nordrhein-westfalen